Checkliste: Was zeichnet einen guten LASIK-Operateur aus?

Wie kann man als medizinischer Laie einen Augenchirurgen einschätzen? Selbstverständlich gibt es Gütesiegel, die die Einhaltung strenger Qualitätsrichtlinien garantieren. Aber auch “common sense” hilft ein gutes Stück weiter.

Hier sind 5 Aspekte, die Sie selbst beurteilen können:

1. Nimmt der Arzt mich und mein spezielles Problem bzw. meine Erwartungen ernst?
Der LASIK-Operateur sollte sich genug Zeit für die Befragung, Untersuchung, Beratung und Behandlung nehmen und sich nicht nur mit Ihnen unterhalten, sondern Sie auch selbst untersuchen.

2. Erhalten Sie eine ausführliche und verständliche Information und Beratung?
Der Arzt erklärt Ihnen verständlich, welche Diagnose er gestellt hat, und welche Behandlungsmöglichkeiten es gibt (Meist gibt es nicht nur ein Operationsverfahren, das angewendet werden kann, sondrn auch Alternativen!). Sie werden genau über den Operationsablauf und auch über Risiken und mögliche Nebenwirkungen aufgeklärt.Der Arzt informiert Sie, welche Leistungen die Krankenkasse zahlt und erläutert Ihnen die Notwendigkeit von IGeL-Leistungen (Individuelle Gesundheitsleistung).

3. Weist Ihr Operateur auf weiterführende Informationsquellen und Beratungsangebote hin?
Sie erhalten wichtige Informationen (Checklisten, OP-Einverständnis-Erklärung etc.) schriftlich oder man sagt Ihnen, wo Sie verlässliche Informationen finden/sich downloaden können.

4. Bezieht mich der Operateur in den Entscheidungsprozess mit ein?

Ihr Arzt erkundigt sich nach Ihren Erwartungen an das Operationsergebnis und zeigt gff. auch Verständnis für Ihre Entscheidung, eine zweite Fachmeinung einzuholen. Bei einer komplizierten Ausgangssituation empfiehlt er Ihnen vielleicht sogar von sich aus, eine Zweitmeinung einzuholen.

5. Sind der Operateur und das Personal um die Qualität der Behandlung bemüht?

In der Einrichtung sind Informationen über die Qualifikationen des Arztes und seiner Mitarbeiter ersichtlich. Ihr Arzt und die Mitarbeiter versichern sich, dass Sie als Patient alle wichtigen Informationen, z.B. zum Verhalten nach der LASIK-Operation, verstanden haben. Sie bekommen alle wichtigen Dokumente in schriftlicher Form ausgehändigt.

Quelle: Ärztliches Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.