Monatsarchiv: März 2013

Was ist eigentlich “Monovision”?

Was hatten Johann Wolfgang von Goethe und Konrad Adenauer gemeinsam? Beide verfügten über eine “natürliche” Monovision, d.h. waren aufgrund zweier unterschiedlicher Augen in der Lage, ohne Brille sowohl in der Ferne als auch in der Nähe scharf zu sehen.

Neuer Excimer Laser erlaubt eine noch präzisere Behandlung

Im dritten Schritt der individuellen Femto-LASIK Operation (nach der Wellenfront-Analyse und dem Schneiden des Hornhaut-Flaps) erfolgt die eigentliche Korrektur der Fehlsichtigkeit mit dem Excimer Laser. Dieser Kaltlicht-Laser arbeitet nach dem Prinzip der Photoabation: Durch Verdampfung werden kleinste Teile der Hornhaut berührungsfrei abgetragen. Dadurch wird die Hornhaut-Brechkraft verändert und der vorhandener Sehfehler bleibend korrigiert.