Monatsarchiv: April 2011

Halos: Komplikation nach LASIK?

Was sind eigentlich Halos?
Der Begriff Halo stammt aus dem Griechischen und bedeutet “Hof”. Als Halos werden in der Augenheilkunde Lichthöfe bezeichnet, die unter bestimmten Umständen bei Dämmerung und in der Nacht um Lichtquellen herum wahrgenommen werden.

Lohnt sich eine LASIK Augenlaser-Operation (finanziell)?

Die Kosten für die LASIK Augenlaser Operation sind oft Stein des Anstoßes. Je nach Verfahren und der zum Einsatz kommenden Technologien bezahlt man in Deutschland dafür 1.250 – 2.500 Euro pro Auge.  Doch sind LASIK Augenlaseroperationen wirklich Luxus?

Live-OP bei “Telemed”: FreeVis führt neue Operationsmethode zur Korrektur der Alterssichtigkeit ein

 

Vor der Operation kann Immaculada Griesbach nur die allergrößten Überschriften ohne Lesebrille lesen
Immaculada Griesbach (49) störte die Lesebrille so sehr, dass sich entschied, sowohl ihre Weitsichtigkeit als auch Alterssichtigkeit mit einer Operation korrigieren zu lassen. Das Verfahren, welches Prof. Michael Knorz bei der Patientin anwendete, ist ein ganz neues: Es handelt sich um die sogenannte KAMRA-Linse, ein winzig kleines Implantat, welches in die Hornhaut eingesetzt wird.