Kategoriearchiv: Auge & Fehlsichtigkeit

Brillenfreiheit durch optimale Korrektur: Auch Hornhautverkrümmung muß berücksichtigt werden

freevis_freiheitdessehens

In den seltensten Fällen ist man “nur” kurzsichtig oder weitsichtig, oft liegt auch eine mehr oder weniger starke Hornhautverkrümmung (Astigmatismus) vor. Da eine optimale Korrektur für ein perfektes Sehen und damit die Zufriedenheit der Patienten von großer Bedeutung ist, muß auch diese astigmatische Komponente berücksichtigt werden. Dies gilt insbesondere auch für Patienten, die sich für das Einpflanzen von Multifokallinsen zur gleichzeitigen Korrektur der Alterssichtigkeit entschieden haben.

OptoMap: Modernste Technik für Netzuhautuntersuchung

FreeVis führt bei allen Patienten eine gründliche Untersuchung der Netzhaut durch.

Operative Sehfehlerkorrektur und Berufstauglichkeit: Hinweise für Piloten

Flying a helicopter on a sunny day

Wir werden oft gefragt, ob eine Operation wie die LASIK, die in vielen Fällen eine Unabhängigkeit von störenden Sehhilfen erreichen kann, die Berufstauglichkeit für Piloten beeinflussen würde. Die Antwort lautet: Nein – Aber es müssen bestimmte Kriterien eingehalten und beachtet werden.