Kategoriearchiv: Linsenaustausch

Hilft bei der Suche nach Spezialisten: Kommission für Refraktive Chirurgie (KRC)

iStock_000002757268XSmall

Nahezu 70 Prozent der Erwachsenen in Deutschland sind fehlsichtig. Neben Brille und Kontaktlinsen ist die operative Korrektur ein Weg, die eigene Fehlsichtigkeit zu beheben. Wer sich für einen operativen Eingriff interessiert, dem bietet sich eine verwirrende Vielzahl von Angeboten, deren Qualität für den Laien häufig schwer einzuschätzen ist. Das Informationsangebot der Kommission Refraktive Chirurgie (KRC) hilft den Patienten bei der Suche nach Spezialisten.

Mehr Sicherheit und Präzision durch den Femtosekundenlaser

Vimeo_Linsenaustausch

Seit mehreren Jahren ist die Operation gegen den Grauen Star auch mit dem Femtosekundenlaser möglich. Dadurch können vier wesentliche Teilschritte der Operation, die bisher vom Operateur von Hand durchgeführt wurden, standardisiert und äußerst präzise ausgeführt werden. Der Operateur kann die Aktionen am Monitor berechnen und mit verfolgen.

Multifokallinsen: Unabhängigkeit von der Brille, auch im Alter

Multifokallinsen dienen dem gleichzeitigen Ausgleich der Alterssichtigkeit und einer bestehenden Kurzsichtigkeit bzw. Weitsichtigkeit. Die multifokale Kunstlinse ersetzt die körpereigene Linse und ermöglicht ein scharfes Sehen in allen Entfernungen.

FreeVis: Die operative Korrektur der Alterssichtigkeit mit Multifokallinsen.