Tag Archiv: hornhautverkrümmung

Unter die Lupe genommen: Individuelle LASIK / Femto-LASIK: Wer ist geeignet?

 

Korrektur der Fehlsichtigkeit mit modernster Technik auf höchstem Qualitätsniveau

Mittels Femto-LASIK oder individueller LASIK können über 94 % aller Fehlsichtigkeiten korrigiert werden. Grundsätzlich gilt: Je geringer die Fehlsichtigkeit, desto genauer das Ergebnis der Operation.

Für optimale Korrektur: Auch Hornhautverkrümmung muß bei Linsenoperation berücksichtigt werden

Für optimales Sehen nach einer Operation ist es allein nicht ausreichend, nur eine bestehende Kurzssichtigkeit oder Weitsichtigkeit zu korrigieren. Für ein  perfektes Sehen muß auch eine bestehende Hornhautverkrümmung (Astigmatismus) berücksichtigt und korrigiert werden.

Experte Prof. Dr. Michael Knorz: Mittlerweise gibt es für jede Fehlsichtigkeit eine Behandlungsart

 

Die operative Sehfehlerkorrektur hat sich längst zu einer echten Alternative zu Brille und Kontaktlinsen entwickelt. Dem erfahrenen Chirurgen stehen heute Femto-LASIK, LASIK, alternative Augenlaserverfahren, phake Kunstlinsen und verschiedene Implantate zur Verfügung, um Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit, Hornhautverkrümmung und Alterssichtigkeit bleibend korrigieren zu können.