Tag Archiv: augenlasern

Minimal invasives Augenlasern?

Ja! Beim SMILE Verfahren entfällt ein Schritt der herkömmlichen LASIK-Operation komplett: Da der Femtosekundenlaser ein kleines Hornhautscheibchen (Lentikel) im Inneren der Hornhaut präpariert und dieses über einen winzigen Schnitt entfernt werden kann, ist ein Hornhaut-Flap, der auf- und zugeklappt werden muß, nicht mehr erforderlich.

Warum laßt Ihr Euch lasern?

Was genau motiviert(e) Euch, über eine LASIK Operation nachzudenken? 

Prof. Michael Knorz, der sich selbst (und das schon 1998) beide Augen lasern ließ, faßt als Hauptgrund den Gewinn an Lebensqualität zusammen:

Ihre Fragen / Unsere Antworten zur individuellen LASIK oder Femto-LASIK: Teil 1

Das Augenlasern im allgemeinen und unter diesen Verfahren speziell die individuelle LASIK oder Femt-LASIK, erfreut sich zunehmender Beliebtheit.

Prof. Knorz vom FreeVis LASIK Zentrum in Mannheim weiss aus eigener Erfahrung, warum: Die typische Motivation für den Eingriff ist der Gewinn an Lebensqualität.

Wir beantworten die wichtigsten Fragen um das beliebte Verfahren:

1. Warum individuelle LASIK oder Femto–LASIK?
Die Femto-LASIK, “Laser in situ Keratomileusis”, also das “Abschleifen der Hornhaut des Auges mittels eines Lasers”, ist ein Verfahren zum Ausgleich der Kurzsichtigkeit und anderer Fehlsichtigkeiten mittels Laserchirurgie mit dem Ziel, eine Unabhängigkeit von einer Brille bzw. von Kontaktlinsen zu erreichen.