Tag Archiv: Augenlaseroperationen

Prof. Knorz zu Gast bei TELEMED: Was kann man gegen Fehlsichtigkeit tun?

RNF

In der Sendung TELEMED vom 27.01.2015 berichtet Professor Knorz über das neue SMILE Verfahren, welches als minimal-invasives Augenlaserverfahren zur bleibenden Korrektur der Kurzsichtigkeit eingesetzt wird.

Weitere Informationen:
SMILE: Laserkorrektur der Kurzsichtigkeit

SMILE: Passender Name für neues Augenlaserverfahren

SMILE steht eigentlich für Small-Incision-Lentikelextraktion und ist ein neues Laserverfahren, mit dem ohne Flap und ohne Ablation eine Kurzsichtigkeit bleibend korrigiert werden kann. Minimal invasiv und schonend. Die ersten Studien, die die Femto-LASIK mit dem SMILE Verfahren vergleichen, bestätigen weitere Vorteile. Wenn das kein Grund zum Lächeln ist, SMILE! Weiter lesen….

Nicht jeder ist für das Augenlasern geeignet – Aufklärung ist entscheidend für Zufriedenheit nach der Operation

Ob ein Patient mit dem Ergebnis seiner Augenlaser Operation zufrieden ist, hängt im wesentlichen davon ab, ob er vom Operateur vor dem Eingriff gut beraten und sorgfältig untersucht wurde. Oder anders gesagt: Je strenger der LASIK-Chirurg bestimmte Auswahlkriterien einhält, desto zufriedener sind seine Patienten.