Kategoriearchiv: Hornhautimplantate

Operative Korrektur der Alterssichtigkeit: Hornhautimplantate: KAMRA Inlay

Im FreeVis LASIK Zentrum Mannheim wird das KAMRA Hornhautimplantat alterssichtigen Patienten in Kombination mit der Femto-LASIK angeboten.
Grundvoraussetzung ist, dass der Patient eine leichte Monovision toleriert. Wir führen daher vor der Operation einen Kontaktlinsenversuch durch, bei dem das nicht-dominante Auge überkorrigiert wird. Wird diese Korrektur subjektiv vertragen, bieten wir ein KAMRA Inlay als Alternative zur LASIK-Monovision.

Korrektur der Alterssichtigkeit: Wie funktionieren Hornhautimplantate?

Die operative Korrektur der Alterssichtigkeit stellt noch immer eine Herausforderung dar. Zum einen kann bisher ihre Ursache, der Elastizitätsverlust der Augenlinse, nicht behandelt werden. Zum anderen ist es noch nicht zufriedenstellend gelungen,  akkommodationsfähige Kunstlinse zu herzustellen.

Brille adé: KAMRA-Inlay sorgt für Durchblick


Für viele Brillenträger klingt es zu schön um wahr zu sein: Endlich wieder scharf sehen, nah und fern – und zwar ohne Brille oder Kontaktlinsen. Eine Reihe moderner Operationsverfahren stehen heutzutage zur Verfügung, eine Fehlsichtig und eine Alterssichtigkeit zu korrigieren. Eines der Verfahren ist das sogenannte Kamra-Inlay.